Nur der Dankbare empfindet Freude


Wenn wir alles nur als gegeben hinnehmen, dann entsteht keine Freude.

Menschen, die alles haben, was man zur Freude brauchen würde und nicht dankbar dafür sind, freuen sich nicht daran.

Menschen, die sehr wenig haben, was Freude schenkt, aber für das Wenige dankbar sind, haben viel größere Freude.

Es gibt Kulturen, in denen man sich nicht daran freut, wie viel man besitzt, sondern darüber, wie wenig man braucht, um glücklich zu sein.

Nur der Dankbare empfindet Freude

Wenn man alles Glück der Welt besitzt, es aber nicht als Geschenk betrachtet, wird es einem keine Freude schenken.

Doch selbst ein Missgeschick wird jenen Freude schenken, denen es gelingt, dafür dankbar zu sein.

Wir halten die Schlüssel für dauerhaftes Glück in unseren Händen.

Denn es ist nicht Freude, die uns Glück schenkt; es ist Dankbarkeit, die uns erfreut.

 

(David Steindl-Rast OSB)



Recordare.de ist eine privat geführte Webseite, keine kirchliche Einrichtung.

Diese Seite verwendet Cookies. Mehr dazu finden Sie in der Datenschutzerklärung und Cookie-Richtlinie.

QR-Code www.recordare.de