Mariä Himmelfahrt


Mariä Himmelfahrt, Bad Tölz
Ort: Bad Tölz, Bayern
Bistum:

München, Freising

Dekanat Bad Tölz

Konfession: 
Katholisch
Rang: Pfarrkirche
Erbaut: 1453 - 1490
Stil: Spätgotisch




Mariä Himmelfahrt, Bad Tölz - Blick auf Bad Tölz
Hochaltar, Mariä Himmelfahrt, Bad Tölz
Mariä Himmelfahrt vor herrlicher Alpenkulisse, Bad Tölz


Beschreibung: 1262 wurde die Pfarrkirche Maria Himmelfahrt wohl erstmals erwähnt, sie galt als Privatkirche der Burgherrschaft von Tölz. Durch den Ausbau der heutigen Marktstraße (ehemalige Salzstraße) im 14. Jhdt. rückte das Gotteshaus mehr in den Mittelpunkt. Die Kirche wurde nach einem Großbrand 1453 im spätgotischen Stil wieder aufgebaut.

 

Eine Barockausstattung, die im 19. Jhdt. wieder entfernt wurde, folgte 1612. Im Hochaltar von 1866, der im Innern die Weihnachtskrippe birgt, schwingt noch heute ein barocker Hauch mit. Besondere Bedeutung kommt auch den zahlreichen Renaissancegrabmälern zu, die im Laufe der Jahrhunderte in der Pfarrkirche entstanden.

 

Nach einer umfassenden Restaurierung in den letzten Jahren erstrahlt die Pfarrkirche nun wieder in neuem Glanz.



Lage: Bad Tölz ist eine idyllische Kurstadt mit herrlichem Ausblick auf die Alpen.



SUCHE


Die beste Darstellung von recordare.de wird durch den Google Chrome Browser oder Edge erreicht. Mit Firefox werden leider einige Bilder fehlerhaft oder gar nicht dargestellt.

Diese Seite verwendet Cookies. Mehr dazu finden Sie in der Datenschutzerklärung.

QR-Code www.recordare.de