St. Johannes Baptist


XII Kreuzwegstation, St. Johannes Baptist, Pfaffenhofen (Ilm)
Ort: Pfaffenhofen a. d. Ilm, Bayern
Bistum:

Augsburg

Region Altbayern

Konfession: Katholisch
Rang: Gemeindekirche
Erbaut: 1409
Stil: Spätgotisch, Barock

 



St. Johannes Baptist, Pfaffenhofen (Ilm)
Altar St. Johannes Baptist, Pfaffenhofen (Ilm)


Lage: Pfaffenhofen a. d. Ilm ist eine größere Kreisstadt mit ca. 16 000 Einwohnern und liegt zwischen Ingolstadt und München in der Hopfenregion der Hallertau. Durch die Großgemeinde Pfaffenhofen a. d. Ilm verlaufen die Grenzen der drei großen bayerischen Bistümer Augsburg, Regensburg und München/Freising, wobei die Kreisstadt selbst dem Bistum Augsburg zuzuordnen ist. Die Pfarrkirche selbst befindet sich mitten im Zentrum von Pfaffenhofen.


Beschreibung: Die Kirche St. Johannes Baptist ist eine dreischiffige Kirche im spätgotischem Stil und wurde um 1409 im Zentrum von Pfaffenhofen a. d. Ilm errichtet. Noch heute kann die Pfarrkirche zahlreiche Figuren und Kunstdenkmäler aus dieser Zeit ihr Eigen nennen, obwohl sie im 17. Jahrhundert mit barocken Elementen neu ausgestattet wurde. In der Pfarrkirche findet man einige Gemälde mit Szenen des Hl. Johannes d. Täufers (z.B. sein Leben in der Wüste, seine Enthauptung) – dem Patron der Kirche. Besonders sehenswert ist auch der Kreuzweg, der mit handgroßen beeindruckend detailliert-ausgearbeiteten Figuren in Wandnischen angebracht wurde.

 

>>  Mehr zu Johannes dem Täufer



SUCHE


Die beste Darstellung von recordare.de wird durch den Google Chrome Browser oder Edge erreicht. Mit Firefox werden leider einige Bilder fehlerhaft oder gar nicht dargestellt.

Diese Seite verwendet Cookies. Mehr dazu finden Sie in der Datenschutzerklärung und Cookie-Richtlinie.

QR-Code www.recordare.de